ernaehrungsmedizin

Ernährungsmedizin

“Der Mensch ist, was er isst.”

Diesen Satz haben Sie bestimmt schon gehört. In ihm wird in knapper Form deutlich, wie eng Ernährung mit unserem Wohlbefinden und unserer Gesundheit in Verbindung steht. Obwohl dieser Zusammenhang seit Langem bekannt ist, steigt die Zahl der Übergewichtigen und der ernährungsbedingten Krankheiten. Besonders bei Kindern nimmt diese Entwicklung bedrohlich zu – mit kaum absehbaren Spätfolgen. Aufklärung und Prävention auf dem Gebiet der Ernährungsberatung sind deswegen gefragt.

Nicht allein Blutdruck, Gelenkbeschwerden, Blutwerte, Diabetes oder seelische Probleme lassen sich durch eine Gewichtsreduzierung beheben oder besser einstellen, auch die Lebenserwartung lässt sich steigern.

Aber genauso gibt es immer mehr Magersüchtige, deren Gewichtsmangel zu ebenso zu schwerwiegenden gesundheitlichen Spätfolgen führen kann.

Die Ernährungsberatung

ist die verbindliche, individuelle Anleitung eines Patienten zur Ernährung mittels wissenschaftlich fundierten Maßnahmen in einem therapeutischen Gesamtkonzept bei ernährungsabhängigen Erkrankungen und krankheitsbedingten Ernährungsproblemen. Wir stehen in enger Zusammenarbeit mit Diabetologen, Verhaltenstherapeuten und Chirurgen, die bei entsprechendem Bedarf hinzugezogen werden können.

Die Ernährungstherapie

verfolgt ein individuelles Therapieziel und basiert auf einem individuellen Therapieplan. Dies erfordert entsprechende Qualifikationen sowie die Kenntnisse über Risiken und Grenzen. Dies wird bei Bedarf durch eine Kooperation mit anderen Therapeuten ergänzt. Es wird ein individueller Ernährungsplan erstellt und verhaltenstherapeutische Ziele unter Einbeziehung sozioökonomischer, familiärer und beruflicher Bedingungen des Patienten vorgeschlagen.

Besondere Berücksichtigung muss hierbei die persönliche Lebensqualität des Patienten erfahren, mit dem Ziel, diese zu erhalten bzw. zu verbessern. Sie setzt häufig eine längerfristige Führung und Betreuung des Patienten voraus.

Ernährungstherapie kann weiterhin den eventuell notwendigen Einsatz von medikamentösen Ernährungszusätzen und/oder einer künstlicher Ernährung beinhalten oder auch die operative Angehensweise von Magenbanding oder Bypass etc. Dies gehört ausschließlich unter ärztliche Verordnung und Regie.

Unser Ziel ist es die Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin umzusetzten.

Diese besagen, dass ein schnelles Abnehmen zu keinem langfristigen Erfolg führt, sondern dieser nur durch eine „Lifestyle-Umstellung“ erzielt werden kann . Das heißt, die Lebens- und Essgewohnheiten des Patienten werden so umgestellt, dass eine dauerhafte Gewichtseinstellung erzielt wird, die der Patient realistisch für sich umsetzten kann, ohne auf alles zu verzichten, was ihm Spaß macht.

Hausarztpraxis Dr. Johanna Ullmann
Fürstenrieder Straße 49
80686 München Laim
Tel: 089-58 30 44